Mittwoch, 1. November 2017

Me Made Mittwoch* - Alltagskleidung

Meine Alltagskleidung kann so aussehen:

Schlichtes Kleid, Strumpfhose (gut sitzend und nicht kratzend), Stiefel, Kette, Tuch, Strickjacke und Mütze

Das Kleid ist das sogenannte "Schwanenkleid", aus burdastyle 09/2012. Genäht ist es aus meinem Lieblingsstoff, einem Romanit mit hohem Viskoseanteil und hat dieses Kleid abgelöst. Es war mittlerweile ziemlich abgetragen und unansehnlich geworden. Ein echtes Lieblingskleid eben!






 ... mit Tuch und Mütze ergänzt ...


 ... und einer Strickjacke (vom Flohmarkt)



Und Ihr so???
Mehr alltägliche Outfits werden wie immer mittwochs, auf dem MMM*-Blog gesammelt.



Mittwoch, 25. Oktober 2017

Me Made Mittwoch* - Sloane Sweatshirt

Ich habe nicht viel Neues genäht in letzter Zeit. Dieser Sweater stammt aus einer produktiven Zeit, die ich Anfang des Sommers hatte. Gestern hatte ich den Pulli tatsächlich zum ersten Mal an.
Der Stoff ist ein mintfarbener Glitzersweat, der nicht zu dick ist und der sich für den Schnitt perfekt eignet.




Das erste Exemplar habe ich so genäht, wie es die Anleitung vorsieht, nämlich mit einem Saumbündchen. Andere Versuche werden sicher folgen.



Das Besondere sind die französischen Abnäher. Dadurch bekommt er eine schöne Passform. Ein ganz ähnliches Sweatshirt, jedoch nach einem Burda Schnitt, habe ich hier schon einmal gezeigt. Doch im Vergleich gefällt mir die Named Version besser.




Der Pulli neigt dazu ein klitzekleines bisschen dazu, hochzuklettern. Ansonsten schon jetzt ein Lieblingsteil für den grauen Herbst!

Schnitt: Sloane Sweatshirt von Named, der Stoff ist aus dem 1000Stoff Laden.

Ich reihe mich jetzt noch rasch beim MeMadeMittwoch ein, der heute in der Obhut von Katharina ist.


Dienstag, 26. September 2017

Me Made Mittwoch* - Alexandria Peg Troussers

Von der Alexandria Peg Trousers von Named Patterns gibt es im Netz und in den vertrauten Bloggerkreisen schon mannigfaltig Beispiele zu sehen. Besonders durch Frau Buntekleider bin ich auf das Schnittmuster aufmerksam geworden.

Für meine erstes Exemplar habe ich einen melierten Sweatstoff gewählt. Ich war etwas unsicher hinsichtlich der Größe und habe (unnötigerweise) Nahtzugabe dazu gegeben. Dadurch ist sie etwas "baggy" geworden. Für den dehnbaren Sweatshirtstoff wäre sicher eine gute Nummer kleiner ausreichend gewesen. Aber die Hose ist gut tragbar!





Die Hose hat einen Gummibund, durch die raffinierten Falten und Taschen wirkt sie aber besonders. Nun ja, durch die Elastistizität des Stoffes führte es beim Nähen hierzu, dass sich Falten bildeten. Welche im realen Leben gar nicht stören.


Darüber trage ich meine geliebte Strickjacke.



Ein weiteres Modell der Alexandria Peg Troussers liegt bereits zugeschnitten auf meinem Nähtisch. Dieses Mal aus Wollwebware. Ich bin gespannt, wie der Schnitt dann wirkt.

Das Shirt habe ich hier schon mal gebloggt. Der Sweat der Hose ist von 1000Stoff.

Nina aka Kleidermanie begrüßt heute in einem wunderbar femininen Kleid die Runde des MeMadeMittwochs.




Mittwoch, 13. September 2017

Me Made Mittwoch* - Culottes


Mein Fokus beim Nähen liegt im Moment auf praktischer und bequemer Alltagskleidung.


Die Culottes ist hier ein Multitalent. Im Hochsommer ist sie wunderbar luftig, im Herbst/ Winter trage ich was Wärmendes darunter.
Im Juni habe ich mir den Fuß gebrochen und da ich nun noch öfter barfuß laufe, trage ich derzeit lieber Leggins statt Strumpfhosen. Und Sportschuhe oder Sneaker statt feinen Lederschuhen, oder gar Stiefeln.


Hier kann man den schöne Schulterpartie des Shirts "erahnen". Ein schöner Basisschnitt, den ich sicher noch öfter nähen werde. (Seufz, einige zugeschnittene warten schon ...)


Shirt mit Sattelärmel, Ottobre 05/2015
Culottes, Girl Friday Culottes, von Liesl & Co., hier schon einmal gezeigt



Katharina, aka sewing addicted, heute Gastgeberin auf dem MMM-Blog, trägt ebenfalls eine wunderbare Culottes / Hosenrock oder einfach eine weiter geschnittenen Hose. Mit ( ... schmacht ...) Stiefeln dazu.