Mittwoch, 1. Juni 2011

Me-made-Mittwoch* (MMM #1):



Eigentlich ein Winter-, bzw. Übergangs-Pulli, den ich im Frühjahr fertiggestellt habe.
Die Anleitung dazu stammt aus einer alten "Verena". Das Original-Modell im Heft war in gedeckten Grautönen gehalten. Da ich im Besitz des selben Garnes (filati, "royal-tweed"), allerdings in kräftigen Farben war, wollte ich dieses verwenden.
Stolz bin ich auf das Detail am eingenähten Reissverschluss. Von innen ist ein schmaler gestrickter Streifen gegengenäht, der die unschöne Seite des Reissverschluss versteckt.
Mit der Passform bin ich sehr zufrieden, der Pulli an sich könnte eine Idee länger sein.

Weitere TeilnehmerInnen finden sich hier:


Kommentare:

  1. Ui !! Ist der KLASSE geworden,
    nicht so lang steht Dir auch sehr gut.
    Bin begeistert.....
    Herzliche Grüße
    Hala

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch.
Hab´ vielen Dank für Deinen Kommentar!