Sonntag, 31. Juli 2011

Stickerei-Projekt

Im September 2009 habe ich einem Projekt teilgenommen, bei dem es darum ging eine afghanische Stickerei in eine eigene Näharbeit miteinzubeziehen.
Ausgeschrieben wurde das Projekt von der "Deutsch-Afghanische-Initiative", die ihren Sitz in Freiburg hat.
Bei dieser Ausschreibung, wurden verschiedenen Ländern je ein bestimmtes Motiv (der Schweiz ein Kreuz, den Niederlanden Tulpen, Deutschland Kreismotive) zur Aufgabe gestellt.

Hier die verwendete Stickerei ( 9 x 9 cm) im Detail:


Der kleine Wandbehang misst ca. 37 x 37 cm. Die Rundungen sind von Hand genäht, die sechzehn Quadrate habe ich mit der Maschine zusammengenäht.



Das Projekt unterstützt afghanische Frauen indem es ihnen die Möglichkeit gibt, etwas eigenes Geld zu verdienen. Die ca. 9 x 9 cm grossen Quadrate werden in Berlin bspw. auf der "Textil Art Berlin" angeboten.
Mittlerweile besitze ich schon eine kleine Sammlung der farbenfrohen Stickereien. Manche sind schlicht grafisch, andere erzählen kleine Geschichten, wie diese hier im blog von suschna. (bitte scrollen)
Blumen, Tiere, Ornamente, Gebrauchsgegenstände und manchmal auch Worte werden flächig gestickt dargestellt.
Im Sommer durfte ich die Initiatorin Pascale Goldenberg persönlich kennenlernen. Auf der Messe hält sie einen anschaulichen Vortrag über das Projekt, den ich nur empfehlen kann.

Kommentare:

  1. Oh, ein Glück, dass ich durch Zufall hier gelandet bin. Sonst hätte ich gar nicht gewusst, dass du bei dem Projekt mitgemacht hast. Hast du noch mehr Stickerein mit "Alltagsgegenständen" wie dem Dampfkochtopf? Kaufst du sie immer auf der Textile Art oder direkt bei Frau Goldenberg, bzw. anderswo? Ich hätte ja auch gern noch ein paar mehr, aber eben am liebsten von den Gegenständen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Suschna,

    ich habe hauptsächlich grafische Muster in den unterschiedlichsten Farben, einige Blüten und FISCHE. Ich habe alle im Laufe einiger Jahre auf der Textile Art Berlin zusammengekauft.
    Früher gab´es mal einen Link auf ein Picasa-Webalbum in dem man sich Motive aussuchen konnte. Ich habe diesen link aber nicht mehr gefunden, weiss nicht ob er noch existiert.
    Erkundige Dich doch bei Pascale Goldenburg, sie kann Dir bestimmt weiterhelfen.
    Bin gespannt, was Du mit den Stickereien anstellst.
    Liebe Grüsse, Birgit

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch.
Hab´ vielen Dank für Deinen Kommentar!