Sonntag, 1. Januar 2012

Sonntagssüßer Apple Crumble

Nach dem ganzen Weihnachten brauchte ich heute mal was "Neutrales" auf meinem Kaffeetisch.
Ich hatte noch Zutaten für Apple Crumble im Haus, den ich etwas abgewandelt habe:
Da ich gestern abend eher "ruhig gefeiert" habe, um nicht zu sagen garnicht, ist mir auch gleich wieder nach was zu Leckerem zu essen zumute.

Trotzdem wünsche ich Euch allen noch ein gutes neues Jahr 2012, vor allem viele kreative Momente. Viel Zeit für Dinge, die uns allen Freude machen.
So, jetzt bin ich aber auch froh, dass die Feiertage wieder vorüber sind. So ein frisches, neues Jahr ist doch was Schönes.



Rezept:
4 Äpfel in kleine Stücke geschnitten
   +++
2 Eier
Schuss Sahne
Prise Zimt
Zitronenschale und -saft
eventuell einige eingeweichte Sultaninen
  +++
100 g Mehl
100g Butter
50 Zucker
 +++
Mandelblättchen

Die Äpfel in eine gebutterte Auflaufform geben. Darüber die Eier-Sahnemischung geben.
Mehl, Butter und Zucker zu Streusseln verkneten und über den Auflauf geben. Mit Mandeln bestreuen. Den Auflauf bei 175 Grad ca. 45 min backen.

Mit Vanillesoße servieren. Hhmmm, lecker.

Wie Ihr sehen könnte habe ich schon angestochen und musste probieren, bevor mir das mit dem Foto wieder einfiel ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deinen Besuch.
Hab´ vielen Dank für Deinen Kommentar!