Mittwoch, 7. März 2012

Me-made-Mittwoch* (MMM #14): Strickjacke

Heute trage ich eine "olle Kamelle". Meine geliebte Strickjacke. Das Muster ist ein "Hebemaschen-Muster" mit zwei Garnen. Durch die zwei Garne ist das Gestrick so dicht, dass es sich kaum verziehen oder aushängen kann.

Die Fotos sind von Montag, ein kurzer Aufenthalt im Liegestuhl war schon möglich. Im letzten Foto spiegelt sich sogar der Sonnenuntergang. Wettertechnisch stellt die Strickjacke für mich den Übergang zwischen den Jahreszeiten dar.

Garn rosa: 80 Jahre abgelagertes Garn von K*st*dt,
Garn meliert: eine Art Boucle-Garn von LANA GROSSA, dessen Namen ich vergessen habe
Schnitt: selbstgemacht
Knöpfe: Knopf Paul
gestrickt: vor ca. 3 Jahren, oder sind schon vier vergangen???


Anlässlich der Jahreszeit, schon mal Probeliegen im Liegestuhl:



 Mehr schöne und selbstgemachte Kleidung seht ihr wie immer mittwochs bei Cat-und-Kascha.

 Danke Sylvie, für die schönen Fotos!!

Kommentare:

  1. Die Jacke sieht aus wie ein echtes Lieblingsteil, hätte ich auch gerne.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. lila und gelb - da paß ich hier doch wunderbar rein ;-)

    dein jacke ist superschön!!! und ich ziehe meinen hut vor so einer langwierigen strickarbeit. meine minijacke liegt immer noch und wartet auf fertigstellung.

    liebe grüße
    anke

    AntwortenLöschen
  3. Sonne, Liegestuhl und eine warme Kuscheljacke.
    Sehr schön :)

    LG
    Hala

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja raffiniert aus mit den zwei Garnen und "Hebetechnik" kannte ich noch gar nicht. Toll!

    AntwortenLöschen
  5. wow, schon vier jahre her und das teilchen sieht aus wie neu. das spricht fürs garn und gute pflege.

    gefällt mir sehr :)
    und strickjacken kann man ja bekanntlich nie genug haben!

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch.
Hab´ vielen Dank für Deinen Kommentar!