Dienstag, 15. Mai 2012

Blümchen-Monat Mai* - Blumen-Rock "Bini" - die Zweite

So, jetzt bin ich zufrieden.

Jetzt schreibe ich auch gerne ein paar Worte zum Rock, zum "Kopfkleiderschrank" und überhaupt.
Habe heute nacht noch lange (aber in totaler Ruhe) genäht, bis der Rock dann fertig war.

 Meine Hindernisse am Anfang waren die Übergänge des Blumen-Stoffs zum Uni-Stoff gut hinzukriegen. Den Rapport und so. Ich hatte zunächst einen Schnitt gewählt den ich bisher noch nie genäht habe, und den ich mir anders an mir vorstellte. Ich wollte zugunsten der Taschen auf Abnäher verzichten.
Es klappte aber nichts! Ein paar Zentimenter habe ich (etwas umnachtet) sogar ohne Nahtzugabe zugeschnitten ...
Irgendwann habe ich dann meinen Lieblingsschnitt (R...*) rausgeholt, aufgelegt und ab da kehrte die nötige Routine und Ruhe wieder ein.
Auch in den schmalen Zeitfenstern zwischen Kinder-abholen und Essen-kochen zu nähen, muss ich mir abgewöhnen. Einerseits kann ich es nicht abwarten was Angefangenes weiterzunähen und andererseits baue ich unnötige Fehler ein, die dann wieder lange Zeit in Anspruch nehmen um sie auszumerzen.

Aber, zurück zum Rock und den Blumenstoffen:
Bislang habe ich eher Blumen/Blümchenstoffe gekauft, als (für mich selbst) verarbeitet. Ich sammle ja leidenschaftlich und schon sehr lange Stoffe, und hatte mir fürs Patchwork auch immer mal Blumenstoffe gekauft.
Als .Meike die Idee für den "Blümchen-Monat Mai aufbrachte, fiel mir eben dieser Stoff wieder in die Hände. Er ist von Frau Tulpe. In demselben Braun-Ton fand sich dann auch noch ein Uni-Stoff ein. (wenn das nicht ein Zeichen ist!) Miteinander kombiniert finde ich die beiden richtig gut, denn der Uni-Stoff setzt ein paar Akzente.

Mein persönliches Problem bei Blumen-Stoffen ist, dass sie mir zu mädchenhaft und romantisch sind. Aber mit anderen Stoffen kombiniert (Uni- oder Muster-), mit Bändern oder Paspeln kann man eine Menge verändern.
Voilà:



Die Taschenlösung habe ich von hier:  Weniger ein Buch mit fertigen Schnitten, vielmehr erstellt man selbst die Schnitte nach den eigenen Maßen, aber auf alle Fälle eine schöne Inspirationsquelle!


So, für diese Woche bin ich schon verlinkt!!! Noch mehr geblümte Kleidung könnt Ihr hier bei der Sammlung des "Blümchen-Monat Mai bewundern. Gesammelt, von der Ideen-sprudelnden .Meike. DANKE!!

1 Kommentar:

  1. ... sprachlos
    der ist so schön geworden *hachz
    und zeigst Du ihn uns angezogen???
    ja
    ganz liebe Grüße
    scharly
    > werde mich auf die Suche machen...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch.
Hab´ vielen Dank für Deinen Kommentar!