Samstag, 28. Juli 2012

Sommer in Berlin - Mein neues Kleid

zwischen OP-Kittel und Purismus. Gartenkleid. Sommerkleid. mit bequemen Taschen in der Naht. figurumspielt und mit 80er Jahre Touch. aufgrund seiner Schlichtheit ein ausbaufähiger Schnitt.
Schnitt: Burda 05/2012




Es war ein wunderbarer Tag. Danke Kathrin!

 *(Die aufmerksame Betrachterin hat die Nadeln in Ausschnitt und Saum entdeckt. Zum Zeitpunkt der Aufnahme war das Kleid noch nicht ganz fertig.

Kommentare:

  1. Dein Blog ist toll, ich bleib ein bisschen! Liebengruß von Sandra....derzeit Berlin.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schönes Kleid, so ein ähnliches war letztes Jahr in einem Burda-Heft. Ich nähte es aus cremefarbenen Köperstoff. Interssant finde ich die Rückenansicht, die sieht aus wie bei meinem und ich hatte etwas Zweifel, ob es so sitzen soll. Bei den Fotos in Burda style fehlt mir oft die Rückenansicht.
    Viele Grüße und die Erdbeerbowle probiere ich auch noch aus.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit, ich habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut und darüber dass du jetzt bei mir mitliest. Da musste ich doch gleich mal bei dir schauen...
    Schön hast du es hier :-).

    Da bleib ich doch glatt da...

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch.
Hab´ vielen Dank für Deinen Kommentar!