Mittwoch, 26. September 2012

Me-Made Mittwoch* - lila und grün

[mmm#26]

Meine heutige Mittwochs-Kombi besteht aus meinem zartlila Kordrock und einem vor Urzeiten gestrickten grünen Schal. Den Rock habe ich hier schon mal vorgestellt.
Schaut her:


 Der Schal lässt sich schön drapieren und wärmt dann herrlich die Schultern ...


Draussen siehts dann heute so aus:

 


Der Schal ist im Pfauenmuster gestrickt. Das Garn war ein Restkauf, es besteht aus glatten Partien und fransigen Stellen.


Die anderen Mädels treffen sich heute hier. Viel Spass beim Blättern!!




Samstag, 22. September 2012

Tunika

Fast ein bisschen zu spät fertig geworden - für diese Jahreszeit, meine ich - ist meine Tunika aus der Knipmode 07/2012. Von dieser Ausgabe der Knipmode bin ich sehr angetan, ich könnte glatt noch ein paar Modelle daraus nähen und auch stricken.

Die Tunika passt mir problemlos in Größe 38. Ändern musste ich rein garnichts, lediglich die Länge habe ich etwas reduziert. Den Reissverschluss lasse ich beim nächsten Mal weg. Durch den Schlitz vorne habe ich genug Bewegungsfreiheit um reinzuschlüpfen.
Der Stoff ist von Kaffe Fassett.

Ich nähere mich langsam den Themen Oberteil/ Bluse/ Kleid an. Hach, das freut mich.
Mein (*selbstgenähter) Kleiderschrank wird jetzt vielfältiger.














Mittwoch, 19. September 2012

Me-Made Mittwoch* roter Rock mit Kellerfalte

[mmm#25]

Darf ich vorstellen?

Mein neuer roter Rock mit Kellerfalte aus der Knipmode 04/2012. Ein Schnitt, den ich gleich noch einmal nähen könnte. Gut vorstellen könnte ich mir das Modell z.B. für den Sommer aus Leinen.

Der Rock ist schmal geschnitten und vorne mit zwei raffinierten, schräg laufenden Abnähern versehen. Mein verwendeter Stoff ist eine Baumwoll-Elasthan-Mischung.
Bei diesem Rock klappte, offen gestanden, rein garnichts auf Anhieb. Alles musste ich zweimal machen. Aber jetzt ist er fertig, und es wird nichts mehr verbessert. Da nähe ich doch - wie gesagt - lieber gleich einen Neuen!!
Hier mit roten Schuhen:



 oder auch mit Stiefeln:


Heute soll der erste richtige, regnerische Herbsttag werden. Da kommt mir so ein neuer roter Rock gerade recht.
Und was heute sonst noch so getragen wird in der Näh-Bloggerinnen-Welt, seht Ihr hier.


Sonntag, 16. September 2012

Zeitlos schön

Letzten Sonntag im Museum. Sehr empfehlen kann ich diese Ausstellung:
Zeitlos schön - Eine Ausstellung über Modefotografie von den zwanziger Jahren bis heute.




Besonders die alten schwarz-weiss Fotos haben es mir angetan. Wunderschöne Fotos, auf das Wesentliche reduziert, Licht und Schattenspiele, Muster und Strukturen.
Wunderschöne Mode, es werden verschiedene Stilrichtungen in der Fotografie aufgezeigt und in diese Texten erklärt.

Noch zu sehen bis zum 28.10.2012 im co / Berlin, in der Oranienburger Strasse 35.


(*Edit:  Die Lesebrille nicht vergessen. Viele Fotos sind sehr fein und detailliert.)

Mittwoch, 12. September 2012

Me-Made Mittwoch*


[mmm#24]

Entsprechend der Jahreszeit, heute in gelber Strumpfhose zum bekannten und bewährten Outfit in lila.
Vorgestellt auch schon mal hier.






Der Me-Made Mittwoch* trifft sich heute hier.


Montag, 3. September 2012

Taschen-Monat September: Bestandsaufnahme


Um ein Haar hätte ich den Taschen-Monat vergessen. Hier also meine Bestandsaufnahme von kürzlich genähten Projekten, welche Taschen haben:
 - zwei Röcke mit aufgesetzte Taschen
 - Kleid mit Nahttaschen

... meine am-besten-ins-Projekt-integrierten-Taschen finden sich auf diesen beiden Röcken. Vorgestellt schon mal hier und hier.
Ohne die Taschen wären sie nur halb. Halb so praktisch, halb so bequem. Halb so schön, wie ich finde.

Die Taschen bestehen aus je zwei quadratischen Stoffstücken, die rechts auf rechts zusammengenäht werden. Eine kleine Lücke offen lassen, wenden und bügeln. Dann vom Quadrat eine Ecke umlegen und diese mit einer oder zwei Ziernähten fixieren.
Die vorbereiteten Taschen aufs Kleidungsstück stecken und festnähen. Zum Schluss noch zwei Knöpfe aufnähen. Fertig.




Auch beim schlichten Sommerkleid würde was Entscheidenes fehlen, ohne die Nahttaschen. Sie sind das I-Tüpfelchen und waren so im Schnitt vorgesehen.


Der Taschen-Monat September ist eine Initiative von .Meike. Bei Ihr werden noch mehr Taschen-Projekte gesammelt. DANKE!!!