Mittwoch, 30. Januar 2013

Me-Made Mittwoch* - Rock mit doppelter Kellerfalte

[mmm*37]

Heute mit was Neuem. Dies ist mein bislang aufwendigster Rock, (der Duden empfiehlt diese Schreibweise nachzulesen hier), den ich mir genäht habe. Gestern bei Tageslicht fotografiert und ebenfalls gestern schon mal eingetragen:









das Innenleben:
viele Grüsse an Wiebke; Deine Idee mit dem schönen Beleg musste ich unbedingt nachmachen!




Schnitt:aus Burda 11/2009
Stoff: grau-grüner-brauner Tweed, aus meinem Stofflager, sehr kombinierfreundlich
Schwierigkeitsgrad: die doppelte Falte ist etwas aufwendig, aber an sich nicht schwer zu nähen
Passform: sehr gut und die Taschen sind toll!
Werde ich den Schnitt noch mal nähen? auf alle Fälle, eine Alltags-Variante aus Jeans oder Cord kann ich mir gut vorstellen.

Gesäumt habe ich den Rock übrigens mal mit meinem Blindstich-Nähfuss. Das macht sich bei Wollstoffen besonders gut und spart enorm Zeit.


...  hier noch das Foto aus dem Heft:





Wie immer mittwochs geht es hier zum MMM*-Blog. Bin sehr gespannt, was heute wieder so getragen wird!





Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Rock, der Schnitt steht Dir sehr gut! Und das Innenleben ist wirklich toll, hm, das muss ich beim nächsten Mal auch versuchen... :-)

    Viele Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Dein Rock gefällt mir! Die doppelte Falte ist super und der Stoff könnte auch aus meinem Lager kommen. Ich frage mich zwar, warum ich solche Stoffe immer kaufe und sie dann nie vernähe, aber nun gut!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  3. Dein Rock ist einfach "KLASSE"
    Er fügt sich sehr gut in Deinen Stil ein : )

    AntwortenLöschen
  4. Sportliche Anerkennung! Bei diesem Rock(-Schnitt) zeigt sich schon die hohe Kunst des Nähens + und Du hast es drauf! Bravo!

    Ganz lieben Gruß aus Köln

    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn diese doppelte Kellerfalte! In Kombination mit dem tollen Tweed scheint das ein Klassiker mit dem gewissen Etwas geworden zu sein, zeitlos und immer schön!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank für die Inspiration... doppelte Kellerfalte. Die macht ordentlich was her und fügt sich wunderbar in Deinen Rock! Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  7. Der Rock sieht toll aus.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht super aus, das wäre auch ein Schnitt für mich (*merk*). Und der Stoff ist ideal dafür.
    Die doppelte Kellerfalte ist sehr interessant (wenn auch vermutlich mühselig).

    AntwortenLöschen
  9. Der Rock sieht wirklich top aus, tolle Verarbeitung, toller Schnitt und steht dir super. Den Schnitt muss ich mir unbedingt merken, die doppelte Kellerfalte und die Taschen sind so schön!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Dein Rock gefällt mir sehr gut und steht dir gut. Die doppelte Kellerfalt finde ich klasse.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Ein toller Rock! Sieht nicht alltäglich aus und scheint aber trotzdem gut alltagstauglich zu sein ( Taschen (mit meinen zwei Kleinkindern ein Muss!) und angenehme Schrittweite ohne "Sackig" zu sein! Super!
    Viele liebe Grüsse vom Frollein

    AntwortenLöschen
  12. Mein allerliebster rockschnitt, den habe ich bestimmt in den letzten Jahren 11 mal genäht.
    Deiner ist auch besonders hübsch geworden, liebe Grüße Sybille

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schick und absolut raffiniert! Jetzt fehlt nur noch der schwarze Gürtel wie auf dem Burda Foto!
    Gruß Floh

    AntwortenLöschen
  14. Sehr gelungen, wird sicher ein absolutes Lieblingsteil.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  15. Sieht nach ziemlich viel Arbeit aus , steht Dir aber sehr gut . Die Taschen find ich auch besonders schön !
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  16. Wow echt cool ist Dein Rock und dabe bestimmt auch muckelig warm ;-) Toll geworden, all die Plackerei hat sich gelohnt! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schöner Rock.
    Ich habe ein gekauftes Kleid mit so einer doppelten Falte, sieht kompliziert aus beim bügeln.
    Toll zu sehen dass man das auch selbst hinbekommen kann.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. Wow, heute sehe ich lauter Teile von meinem Wunschzettel beim MMM. Kaum zu glauben, diesen Schnitt habe ich schon aus einer Bibliotheks-Burda herauskopiert! Ich habe auch einen Tweed dafür gewählt. Super zu sehen und zu lesen, dass der Rock anscheinend genau so toll im Leben ist, wie im Heft. Du siehts toll darin aus und das Innenleben ist sehr schick. Da freust Du Dich sicher jedes Mal beim An- und Ausziehen drüber.
    Liebe Grüße, Mirabell

    AntwortenLöschen
  19. Und ein weiterer Traumrock, du findest aber auch immer die perfekten Schnitte. Bzw. nähst wahrscheinlich nach egal welche Schnitt die perfekten Röcke. Mir wäre der Rock in der Burda nicht aufgefallen, da finde ich ihn ein bißchen spießig. Deiner ist das aber überhaupt nicht.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Sieht toll aus der Rock. Ich habe mir gerade einen ähnlichen Schnitt aus einer Knipmode ausgesucht um mir auch einen Rock zu nähen. Mal schauen, ob ich auch so ein tolles Teilchen zaubern kann, wie Du.

    Vg NahTig

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch.
Hab´ vielen Dank für Deinen Kommentar!