Freitag, 15. Februar 2013

12tel Blick – Fotoprojekt* - im Februar


Ich hatte tatsächlich n i c h t vor, ihn vor dem Foto aufzuräumen. Mein Gedanke an das Fotomotiv "Schreibtisch" waren viel eher dahingehend, etwas mehr Ordnung einkehren zu lassen, Schönes zu sammeln und zu Platzieren. Bisweilen sah man auf meinen Schreibtisch die Tischplatte eher nicht.
Hier gehts zur Februar-Liste des 12tel Blick - Fotoprojekt!

mein Schreibtisch heute


Blick auf die Terrasse/ in den Garten


Blick aus dem Fenster aufs Feld


*)
Die Aktion "12tel Blick – Fotoprojekt" ist eine Initiative von Tabea Heinicker, und findet an jedem 20.des jeweiligen Monats statt. Vielen Dank für Verlinkung.


**) am linken oberen Bildrand liegt das Christa Wolf Buch "Ein Tag im Jahr". Über einen Zeitraum von vierzig (!) Jahren hält sie jeweils die Erinnerungen eines bestimmten Tages im Jahr fest. Um genau zu sein, ist es der 27te September. Habe ich mir mal wieder rausgelegt zum Lesen.

 ***) Die Tulpen und Narzissen in Bild zwei ragen schon ca. drei cm aus der Erde.




 

Kommentare:

  1. brigitte häkeln;) interessant:) und jetzt les ich dein post von gestern...bin bisher gar nicht zum lesen gekommen, weil ich meinen schreibtisch (und noch ein "bisschen" drumherum) aufräumen musste;)
    herzliebst birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich nehme mir auch immer ganz fest vor meinen Arbeitstisch aufzuräumen... woran scheitert das nur? :-)

    Liebe Grüße
    Sampaguita

    AntwortenLöschen
  3. freu mich schon, wenn die sonne wieder scheint :) coole motive!

    AntwortenLöschen
  4. nun wissen wir es alle, du möchtest häkeln? also im vergleich ist das meiste hin und hergewander, abgewandert, neu eingewandert ;) das vergleichen macht spaß ... papierkorb leer, tasse halbvoll ... eine mischpalette und was ist das für ein holzrädchen am rechten rand? und weniger schnee auf den anderen bildern.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tabea,
      das Rädchen ist ein altes Spinnrad aus meiner Jugend. Es wartet auf mehr Zuneigung, eigentlich auf eine Generalüberholung.
      Und, genau. Ich möchte wieder mal was häkeln.
      Viele Grüsse, Birgit

      Löschen
    2. Das Spinnrad ist mir sofort ins Auge gefallen...! Einen spannenden Blick hast Du - den schaue ich mir gerne an! Der Schnee auf dem zweiten Bild ist ja im Vergleich zum Januar geschmolzen - es wird also bald Frühling...?! LG, marja

      Löschen
  5. So schlimm sieht der Tisch doch gar nicht aus :) Interessanter Blickwinkel, LG Kristina

    AntwortenLöschen
  6. Das Tisch-Foto find ich sehr spannend. Und beim Garten-Blick freu mich mich auf den Frühling. :-)
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Erst auf solchen Tischen sind tolle Sachen im Entstehen! Aufgeräumt sieht immer so nach Büroschluss aus...
    Warte dann mal auf Frühling im Garten und auf dem Feld.
    Liebe Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsch mir auch immer wieder das mein Schreibtisch schön dekoriert mich einläd zu kreativ werden.
    Naja bis jetzt sitze ich immer noch am Stubentisch, denn kaum hab ich aufgeräumt liegt schon wieder alles mögliche darauf! (Im Wohnzimmer ist es auch ganz gemütlich!!!)
    Schöne Fotos!
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  9. den tisch finde ich ja total spannend

    AntwortenLöschen
  10. Mein erster Gedanke bei deinem Schreibtischblick war: Da fehlt was ... Ein Blick auf den Januar und es ist klar, deine Füße fehlen!!!! ;)
    Ob mit oder ohne Füße: ich finde deinen Schreibtischblick einfach genial!
    LG
    Michelle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch.
Hab´ vielen Dank für Deinen Kommentar!