Sonntag, 16. Februar 2014

FKAL 2014- Wahl des Strickmusters und des Materials


Heute ist "Wahl des Strickmusters und des Materials", Maschenprobe und Passformüberlegungen dran.

Ich habs mir nochmal anders überlegt ...
Bei meiner Recherche, ich habe sehr viel Zeit im Netz verbracht, ist mir dieses wunderbare Jäckchen begegnet. Vielleicht sogar in einem der KAL-Blogs - egal - ich weiß es nicht mehr.


Mein Modell ist: RUBY

Quelle:
http://odrecznie.blogspot.de/2010/05/ruby-jak-to-sie-robi.html


Ich habe mich sofort verliebt!
Ein schlichtes Jäckchen bei dem lediglich die Passe etwas durchbrochen ist. Und, es erfüllt meine Wunschkriterien die ich im letzten Post schon beschrieben habe.
Ein Raglan von oben-Projekt, zeitlos, schlicht, leicht kombinierbar und vielseitig sollte mein Jäckchen-Modell sein. 

Nach meinen bisherigen Rvo-Kenntnissen habe ich - nach einer klitzekleinen Maschenprobe - gleich beherzt zu stricken begonnen und das Ganze sieht mittlerweile so aus. Ich muss sagen, es strickt sich praktisch wie von selbst!





Ich bin so verliebt, das ich mir das Jäckchen schon in verschiedenen Farben Garnen und Längen vorschwebt!

Mein Garn: 
Drops Alpaca in altrosa, mit doppeltem Faden verstrickt
Nadelstärke: 2,5



Die Anleitung ist kostenlos auf polnisch und englisch hier zu finden.



 Meike. führt heute wieder alle Fäden auf dem MMM-Blog zusammen.





Kommentare:

  1. Oh, die Jacke habe ich auch gesehen und sie ist in die engere Wahl gekommen bzw. nun zum Zukunftsprojekt abgespeichert. Ich bin schon jetzt auf Dein Ergebnis gespannt. Die Wolle, die Du gewählt hast und die ersten Reihen damit sehen toll aus! LG, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Da haben wir ja fast die gleichen Anforderungen an unser Frühlingsjäckchen gestellt und dann doch so unterschiedliche Strickmuster gewählt. Spannend!
    Und mit NS 2,5 (Du) bzw. 3 (ich) haben wir ein ähnliches Pensum zu bewältigen. Ich bin gespannt, wie wir vorankommen.
    Dein gewähltes Jäckchen finde ich auf jeden Fall klasse und ist direkt auf meine Wunschliste gewandert (neben gefühlten 100 anderen Strickprojekten...wann soll ich die nur alle stricken?).

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die ist wirklich schön und danke auch für den Link. Bei RVO ist ja die Passe mit den vielen Maschen immer der schwerste teil und den hast du ja schon gut geschafft.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch-schlicht, aber schöne Farbe und kleines Muster als Hingucker.
    Danke für den Link, das Muster merk ich mir direkt mal.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja toll, ich habe beim FJKA auch ein Modell, welches an der Passe angefangen wird. Hast du Erfahrung damit? Ich finde es etwas gewöhnungsbedürftig. Schöne Farbe übrigens. VG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ein bisher zwei Stücke von oben nach unten gestrickt und zwei Weitere in Arbeit. Finde es eine tolle Herangehensweise, weil die Passform sehr gut wird. Mit Rundpasse ist das aber auch mein erstes Stück.

      Löschen
  6. Das sieht toll aus. Würde gut zu meinem neuen Rock passen und strickt sich wie von selbst hört sich auch für eine langsam Strickerin wie mich verlockend an.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Das wird eine schöne Jacke!! Schön schlichtes Muster, das schöne Garn...- viel Spass noch beim Stricken!

    AntwortenLöschen
  8. WUNDERSCHÖN!!!!!!!! Da freu ich mich auf mehr! Viel Spaß weiterhin, lg Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Sieht sehr sehr vielversprechend aus!
    Schöne Wahl!
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Modell, tolle Farbe!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  11. Wunderbare Wahl von Muster und Stoff! Deine Jacke gefällt mir bisher sogar besser als das Original, die weiche Wolle sieht so schön aus.

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja ! Die wird Dir wunderbar stehen ! Mit den Rvo stehe ich bei den Ärmeln auf Kriegsfuss , weill ich Nadelspielstricken nicht mag , aber ansonsten ist das eine Art des Strickens , die mir sehr gut gefällt .
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  13. Och, ich hätte auch gern ein sichselbststrickendes Jäckchen.. aber gerade in der Farbe finde ich das ein ganz wundervolles Modell.

    Da gucke ich auch direkt verliebt zu :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch.
Hab´ vielen Dank für Deinen Kommentar!