Mittwoch, 11. Juni 2014

Me-Made-Mittwoch* - Simplicity 7051


Das ultimative Mittel um die momentane Affenhitze gut zu überstehen ...











... ist, für mich jedenfalls, Simplicity 7051, ärmellos.

Das heiße Pfingstwochenende hat mir dieses Kleid beschert. Während draußen die Hitze flirrte, saß ich in meinem kühlen Nähzimmer und nähte vor mich hin.

Den Stoff hatte ich nach dem Kauf, der auch schon geraume Zeit zurückliegt eher lieblos behandelt. Ich konnte mir plötzlich rein garnichts mehr darunter vorstellen und hatte ihn insgeheim schon für unsichtbares Taschenfutter verplant. Er fristete ein mieses Dasein ganz unten im Stoffregal.

Dann habe ich mich hieran erinnert, und meinen Punktestoff hervorgeholt. Manchmal dauert es eben ein Weilchen, bis die Dinge zueinander finden!

Viele Grüsse an dieser Stelle an Frau BunteKleider, deren Blog mir besonders während des MeMadeMay2014 zu einer schönen Inspirationsquelle geworden ist!


Mehr Sommerkleider gibt es wie immer mittwochs auf dem MMM*-Blog zu sehen!




Edit: ... Achja, die Naht im oberen Vorderteil ist meiner Unkonzentriertheit beim Zuschnitt geschuldet. Ich musste dann etwas stückeln. Dadurch entstehen aber wieder kleinere Punkte, die sich an der Stelle ganz gut machen wie ich finde!



Kommentare:

  1. Gott sei Dank hast Du dem Stoff eine Chance gegeben. Als Futter wäre er echt zu schade, für ein Kleid ist er super!!!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Zwei die super zueinander passen, Stoff und Schnitt. Perfekt in Szene gesetzt.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid ist wunderschön. Der Stoff gefällt mir auch richtig gut. Ich hab diesen Schnitt auch in punktestoff hier zugeschnitten liegen und kann mich einfach nicht überwinden ihn zusammen zu nähen. In
    Ob's am Schnitt liegt? Hast du einen reissverschluss eingenäht. Ich glaube ich zögere, weil ich mich nicht entschließen kann, ob die ärmellose Variante nen reissverschluss braucht.
    LG karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein Reissverschluss muss sein bei der Webstoff-Variante. In Jersey geht es auch ohne.
      Nur zu, es näht sich wirklich gut. Einzig bei den Schnittanzeichnungen an den Vorderteilen muss man sehr genau sein und auch alle auf den Stoff übertragen. (worin ich manchmal etwas großzügig bin ...)

      Viel Erfolg! und Grüsse

      Löschen
    2. Danke, für die Antwort. Ja ich habe auch schonmal aus Jersey genäht und auf den Reissverschluss verzichtet. Oh, ja beim Übertragen bin ich die Oberschlampe. das recht sich bei dem Schnitt besonders.Den Brustabnäher hab ich noch verändert als ich das Kleid schon getragen hatte ;-)
      LG Karin

      Löschen
  4. Ein tolles Sommerkleid hast du dir da genäht. Mir gefällt der Punktestoff in diesen Farben sehr gut. Ich würde sagen, du hast die Pfingsthitze bestens ausgenutzt!
    LG Andea

    AntwortenLöschen
  5. Das sitzt ja perfekt! Ganz toll aus dem Stoff. Ich staune immer wieder, wie vielseitig dieser Schnitt ist!

    Ich habe eine Version übrigens ohne RV genäht, da ist der Stoff aber auch ein wenig stretchig!

    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  6. Geht mir auch manchmal so, dass ich einen Stoff beim Kauf ganz toll finde und dann irgenwie nicht recht weiß, was ich daraus nähen soll.
    Dein sommerliches Simplicity finde ich ganz toll.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Wie perfekt sich Schnitt und Stoff zusammenfügen! Gefällt mir sehr dein neues Kleid!

    AntwortenLöschen
  8. Ich seh schon überall Fußbälle... Jedenfalls auf dem kleinen Übersichtsfoto sah es für mich danach aus.
    Aber beim Nach-Sehen stelle ich fest: sehr hübscher Punkte-Stoff für ein lila-gelb-typisches Kleid - gefällt mir ausgezeichnet an dir!
    Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Ferne sehe ich im Sechseck angeordnete Punkte - ich denke da immer an Bienenwaben.

      Löschen
  9. Sehr schön, es steht dir wieder mal super.

    Ich habe am Wochenende übrigens gerade den Johanna-Mantel aus "deinem" Stoff vom Boden geholt, hach.

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  10. Schnitt und Stoff passen genial zueinander. Gut ausgesucht. Kompliment!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  11. Hach ... ist das schön, das Kleid, der Stoff, der Schnitt!
    Muss ich meins morgen gleich rauskamen ;0)

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe auch so gerne bei dir geschaut. Wahrscheinlich habe ich deshalb gerade so viel Spass an Röcken.
    Pfingsten habe ich genäht, vielleicht sollten wir uns nächstes Jahr verabreden.;-)
    Schön, dass du dem Stoff noch eine Chance gegeben hast, dein Kleid ist toll geworden.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Wow! Das Kleid ist toll, von ganz weitem geschaut, sieht das Muster fast fussballähnlich aus - Du bist voll im Trend ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  14. Schön, dass der Stoff dem Schicksal als Taschenfutter entkommen ist. Der Schnitt des Kleides gefällt mir sehr. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Toll, ich glaube ich muss den Schnitt jetzt auch noch im Sommer nähen.
    Ich habe in der Vorschau auch lauter Fußbälle gesehen :D
    LG frifris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch.
Hab´ vielen Dank für Deinen Kommentar!