Sonntag, 1. Februar 2015

FJKA 2015 - erstes Treffen



1.02. 2015 - Inspirationsquellen, in Frage kommende Anleitungen und Garne


Kurz entschlossen habe ich mich gestern Abend für dieses Jackenmodell entschieden ...




und ein lange gehegtes Garn aus meinem Fundus gefischt.
Das Foto gibt vermutlich nicht die exakte Garnfarbe wieder. Der Farbton liegt zwischen jeansblau und petrolfarben. Die Garn-Struktur hat etwas "handgesponnenes".





Das verschlusslose Jackenmodell hat eine I-Cord-Kante (das wollte ich schon immer mal ausprobieren) und ist für die elendlange Übergangszeit sicher gut geeignet. 
Allerdings hat es eine Kapuze, die ich lieber weglasse. Das heißt, ich werde den Musterrapport an den Schultern sinnvoll umlenken müssen.

Garn: 500g, Drops foryou #3, Colour 07, 50% Alpaca, 50% Wool, 
Modell: "brooklyn bridge", aus dem Buch Metropolitain Knits
... aus dem Buch könnte ich alle Modelle stricken!

[Edit: Frau Sachenmacherin und Wiebke stellen beide auf dem MMM*-Blog ihre Projekte vor, alleine über den Post könnte ich mich wegwerfen vor Lachen ...]
Heute genau gelesen, gestern nur überflogen. Sorry!!!!






Kommentare:

  1. dein ausgesuchtes Modell gefällt mir sehr gut,deine Garnwahl dazu echt Klasse.Ich würde die Jacke für mich wohl eher mit Kaputze stricken,ich bin ein Kaputzenfan
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin zwar nicht so der Kapuzenfreund, aber wenn das Modell eh schon eine hat würde ich es wohl drauf ankommen lassen :) Ich bin gespannt wie das Umlenken klappt und wäre für ein paar fachdienliche Hinweise dankbar ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ein hübsches Modell.
    Ja, eine Kapuze ist letztlich doch nur dekoratives Beiwerk und schluckt sicher viel Wolle. Ich würde sie auch weglassen, zumal mir hier der sportliche Look durch die Kapuze zur Jacke gar nicht sonderlich gefällt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Deine Garnwahl zum Modell gefällt mir besonders gut.
    Das Lebendige in den Farbschattierungen wirkt vielversprechend.
    Ich freue mich auf Dein fertiges Projekt
    und wünsche Dir u.allen Teilnehmern viel Spaß.
    LG Hala

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch ist wirklich voll mit schönen Modellen, die Jacke wird sicher großartig. Kapuze ja oder nein hängt ja oft davon ab, was man dazu anzieht. Dir wird das Weglassen der Kapuze schon gelingen.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Habe mich gerade mal online durch das Buch geblättert, da sind ja wirklich schöne Modelle drin *hach* dein Wahlmodell gefällt mir sehr gut, I-Cord ist toll, das ergibt einen schönen und stabilen Rand. Gibt es dafür eigentlich eine deutsche Bezeichnung? ;-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschönes Garn und auch ein sehr tolles Muster. Ich bin gespannt! Und das Buch muss ich gleich mal anschauen...

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die Kapuze ganz witzig zu dem Modell und die Wolle gibt noch sowas legeres dazu. Ich würde mich freuen, wenn Du mit Kaputze strickst. Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch.
Hab´ vielen Dank für Deinen Kommentar!