Dienstag, 5. Mai 2015

Der Tulpenrock

Am Wochenende wurde mein "Tulpenrock" (Knipmode 05/2013) fertig. 

Der Stoff war eigentlich für einen ganz anderen Schnitt gedacht. 
Beim Stoffkauf hatte ich einen schlichten Schnitt, der den großgemusterten Stoff gut zur Geltung bringen sollte, im Kopf. Da ich in der Vergangenheit bei Stoffkauf schon oft sehr großzügig war, letztendlich mit den Resten aber dann doch nichts machte, habe ich dieses Mal nur eine Rocklänge, sprich 0,60 cm genommen.

Die Knip sieht 1,20 Meter Stoff für den Rock vor. Nach einigem Hin- und Herschieben hat der Stoff doch irgendwie ausgereicht, allerdings fielen die seitlichen Taschen der geringen Stoffmenge zum Opfer.



Am Saum muss ich nochmal ran, er zieht sich etwas. Aufgrund des bunten Musters und weil ich keine sichtbare Naht wollte, habe ich von Hand gesäumt.


Zum erstem Mal habe ich einen Schlitz mit Untertritt genäht. Überhaupt nicht schwer, aber unerlässlich für die Beinfreiheit.


Blick in die Innenseite / Futter



Das passende Shirt liegt bereits zugeschnitten hier ...




Kommentare:

  1. Sehr cool. Ich mag die Farbkombi und Tulpenröcke eh.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cool. Ich mag die Farbkombi und Tulpenröcke eh.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was ist DAS denn für ein toller Stoff! Passt sehr gut zum Schnitt finde ich, und diese Farben sind einfach nur genial... Freue mich auf das Shirt dazu und auf Fotos an dir!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Muster total schön, den Stoff hätte ich auch gekauft. zeigst du noch ein Tragefoto?
    Den Schnitt muß ich mir merken.viele Grüße karen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch.
Hab´ vielen Dank für Deinen Kommentar!