Sonntag, 30. August 2015

Stoffspielereien - "Es war einmal ein Oberhemd..."


Suschna hat als heutiges Thema der Stoffspielereien das Thema "Oberhemden" vorgeschlagen.

Aus den großen Stoffstücken einiger, lange gesammelter Oberhemden habe ich vor einiger Zeit diesen Quilt für meinen Sohn genäht. Auch die Kissen, weiter unten im Post, sind größtenteils aus Hemden entstanden.

Übrig geblieben sind am Ende eine Menge Manschetten, Knopfleisten, Taschen und Krägen.

Ein von mir gerne benutztes Accessoire ist eine Kosmetiktasche, entstanden aus dem Herrenhemd des Ex-Mannes. In den Außentaschen verstaue ich gerne den Kleinkram.


 Im  Zickzackstich aneinandergenähte Streifen wurden zu Buchhüllen:





  ... aus zwei Hemden eine Tasche ...


 ... und mit langem Tragehenkel eine Tasche zum Umhängen. (der Streifenstoff will sich leider nicht fotografieren lassen)




Mehr Stoffspielereien zum Thema Hemden sammelt Suschna aka Textile Geschichten. Vielen Dank fürs Organisieren!




Kommentare:

  1. Buchhüllen! Warum habe ich nicht daran gedacht? Deine gefallen mir wirklich gut. Vielen Dank fürs Zeigen.
    LG
    Teresa

    AntwortenLöschen
  2. Viele sammeln ja die Selvages der Patchworkstoffe und verarbeiten das kreativ- so mit den Knopfleisten schaut das noch viel unverbrauchter und neuer aus. Die Buchhüllen sind der Knaller!!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön gemusterte Hemdenstoffe hast Du verwendet.
    Auch meine Favoriten hier sind die Buchhüllen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du ja wirklich jedes Fitzelchen verwendet. Die Buchhüllen finde ich auch besonders originell.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde ja einfach toll,welche tolle Musterungen dein Mann trägt! als ich vor vielen Jahren ein etwas anderes Hemd angeschleppt habe, dass ich so toll fand von der Musterung, mußte ich es selber auftragen!
    De Buchhhüllen sind total witzig!
    viele Grüße karen

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Hemden-Projekte hast du da gezaubert! :)
    Vielleicht hast du ja Lust, sie bei meinem Altes Hemd, neues Gewand!-Sew Along als Inspiration zu zeigen? Ich würde mich freuen.

    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch.
Hab´ vielen Dank für Deinen Kommentar!