Mittwoch, 13. Januar 2016

Me Made Mittwoch* - Liebling des Jahres 2015


Claudia führt heute den ersten MeMadeMittwoch* des neuen Jahres an, in dem sie uns dazu aufordert das liebste Kleidungsstück des letzten Jahres zu zeigen. Hhmmm.

Ich musste länger über ein Lieblingsstück nachdenken und ob ich überhaupt eines habe. Ich mag all meine selbstgenähten Sachen sehr gerne, weil wenn nicht, dann kommt es meist gar nicht erst zur Fertigstellung. Ich habe anscheinend einen guten Output in dem Sinne, geplante Dinge auch so umzusetzen, dass ich die anschliessend auch gerne trage. Oder nähe ich einfach sehr überschaubare Projekte?
Wie dem auch sein, ich habe mich schließlich für zwei Stücke entschieden. Eines stellvertretend für den Sommer, eines für den Winter.

Im Sommer habe ich sehr gerne den Maxirock Gabriola Skirt von sewaholic getragen. Ein schöner, detaillierter Schnitt, der sich sicher auch sehr gut für einen Wollstoff eignet, im Winter vielleicht eine Idee kürzer??




 Die großen Kreise kommen schön zur Geltung wie ich finde, und das Tragegefühl ist wunderbar!




Der aufmerksamen Leserin ist sicherlich meine Weihnachtshose aufgefallen. Hihi, die letzten zwei Posts waren schon voll davon. Ich hoffe Ihr könnt sie noch sehen ...

Ich bin mir gar nicht so sicher, ob es allein der Schnitt ist, der mir gefällt. Es ist das weite, bequeme Tragegefühl, die Taschen an der richtigen Stelle ... überhaupt ließ sich die Hose sehr einfach und im Handumdrehen nähen.
Ich hatte die Hose schon ein paarmal zu verschiedenen Gelegenheiten an und fühlte mich keineswegs overdressed oder unwohl.

Die Taschen sind in die vorverlegte Seitennaht gelegt und die abgesteppte Biese macht sehr viel her. Maximales Ergebnis bei minimalem Aufwand sage ich mal.




Hier gibt es bisschen was zu bemängeln, mal schauen wie ich das beim nächsten Mal löse. Die vordere Seite des Taschenbeutels habe ich aus Futterstoff zugeschnitten. Dieser Teil klafft etwas auf, was aber eigentlich nicht am Futterstoff liegt.




die Biese/ Bügelfalte im Detail ist sehr einfach zu machen!




Mal schauen was die anderen Frauen so als Lieblingsstück für sich befinden. Ich schätze mal, es gibt hier beim MMM* wieder sehr schöne und interessante Kleidung zu entdecken!

Claudia sieht schon mal sehr elegant aus, wie ich finde!






Kommentare:

  1. Kompliment an deine superschöne,
    karierte Gute Laune Kombination.
    LG
    Hala

    AntwortenLöschen
  2. Sowohl die Sommer-, als auch die Winterlieblingsauswahl gefällt mir ausgezeichnet.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, Deine Weihnachtshose ist einfach großartig! Der tolle Stoff und die perfekte Karovearbeitung, echt klasse. Habe auch gerade Karostoff zugeschnitten, es hat STunden gedauert und ich kann nur hoffe, dass die Teile nun gut aufeinader passe. LG kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Die Hose ist wirklich klasse - und der Stoff deines Sommerrockes ist einfach wunderbar. Diese Afrika-Drucke eignen sich einfach toll für lange, weite Kleider...

    AntwortenLöschen
  5. Irgendwie ist mir diese tolle Hose entgangen! Und minimaler Aufwand kann man kaum glauben, so schick und lässig wie sie aussieht. Steht Dir perfekt.
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe die Hose auch verpasst, immer dieser Stress vor Weihnachten. Ich habe den Beitrag gleich mal nachgelesen und festgestellt, dass sich diese Burda mit deiner brillanten Hose sogar in meiner Sammlung ist. Die Kombination von Hose und Shirt ist überhaupt sehr schick.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Die Hosen-Shirt Kombination hats mir auch sehr angetan. Die beiden Teile ergeben genau die richtige Mischung aus schick und gemütlich.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  8. Die klaffende Tasche lässt sich vermeiden, indem Du die Nahtzugaben am Futter feststeppst, Understitching nennt man das.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch.
Hab´ vielen Dank für Deinen Kommentar!