Sonntag, 14. Februar 2016

Summer Shawl Knit Along - Zwischenstand


14.02.: Zwischenstand. Toll. Es klappt, die Maschen wachsen und wachsen. Trotz Fastenzeit mit Sonntagskuchen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------


Als ich im Blog von Monika gelesen habe, dass man auch schon mit bereits begonnenen Tüchern mitmachen kann ( ... darauf hätte ich auch mal selbst kommen können ...), habe ich ziemlich schnell mein bereits begonnenes Tuch  ... hier gezeigt ..., rausgeholt und seitdem fleißig weitergestrickt. 

Es ist kein ausgesprochenes Sommertuch, sondern ein Tuch für alle Jahreszeiten. Asymmetisch in der Form, einfach im Muster. Genau die richtige Dosis, die meine leicht ausgeprägte Strickmusterschwäche etwas in Schach hält. Ich habe genügend Garn gekauft, um das Tuch dieses Mal schön groß zu stricken. 
Naiadadas Muster ist von Martina Behm, einige Exemplare sind hier zu sehen.

Das Garn ist knalliges Himbeerrot, kann man das erkennen??







Mal sehen wie weit ich komme, denn Monika gibt ein sportliches Tempo vor. Am 28.02. ist bereits das (erste) Finale angesetzt. 

Die Summer Shawl Strickerinnen versammeln sich zum Austausch heute hierLiebe Monika, Danke für deine Initiative!

Garn: Valentina von Bremont, gekauft in meinem lokalen Wollelädchen hier 
Farbe 5002, 200g, Nadelstärke 2,5



Kommentare:

  1. Sehr schön! Rot finde ich ja gut ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Tücherstrickerei scheint mir ja ein Fass ohne Boden zu sein, dein Tuch ist auch wunderschön und wenn das Muster leicht ist, werde ich mir das auf alle Fälle merken.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wunderbar aus und du bist schon sehr weit. Du schaffst das! Für einfache Muster bin ich auch immer zu haben. Nicht, dass ich unbedingt so viele Tücher bräuchte, aber unbedingt Strickmuster, die nebenbei gehen. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  4. Klar schaffst Du das:-)

    Dein Farbgefühl bewundere ich ja immer wieder und kann wir vorstellen, dass "NALADA" ein Lieblingstuch wird.

    LG Hala

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Farbe, da braucht man auch kein kompliziertes Muster!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  6. Es sieht sehr schön aus und das Muster gefällt mir. Wenn Du zum Finale fertig wirst - und das wirst Du sicherlich - bist Du noch voll im Zeitrahmen Deiner Vermutung vom Beginn des Tuches :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Bisher gefällt mir dein Tuch ausgesprochen gut und schön weit bist du doch auch schon. Solche kleinen Muster finde ich immer sehr entzückend wenn ich sie bei anderen sehe und stricke dann doch wieder Ringel, Farbflächen ... man kann irgendwie nicht aus seiner Haut.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  8. Schön groß, um sich ganz einzuwickeln, ist ganz mein Geschmack und die Farbe auch und das Lochmuster finde ich sehr hübsch.
    Für mich sieht es auch so aus, als wärst du schon recht weit; ich drück jedenfalls die Daumen, dass du fertig wirst.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin deinen Links gefolgt. Ein schönes Tuch und Himbeerrot ist eine tolle Wahl. Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  10. Jo, du bist doch schon schön weit. Jetzt ist es sicher gewachesn und noch 1 Woche. Gogogogo
    lg monika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Besuch.
Hab´ vielen Dank für Deinen Kommentar!